archive.org lässt Retro-Herzen höher schlagen

Die Internet-Seite archive.org hat seinen Namen nicht irgendwo her.
Tatsächlich archiviert sie ganze Web-Pages, Videos, Audio-Files,
Software und vieles mehr, was heutzutage vielleicht gar nicht mehr
online ist oder vom Netz genommen wurde. Mit der Wayback-Machine
lassen sich z.B. alte Webseiten oder Vorgängerversionen ansurfen.

Doch das ist längst nicht alles, was archive.org zu bieten hat.
Seit November 2014 gibt es dort, zur Freude aller Retro-Fans
901 verschiedene Arcade-Games, die sich im Browser kostenfrei
spielen lassen. Darunter befinden sich Klassiker wie Golden Axe,
Bionic Commando, Indiana Jones and the Temple of Doom, Lode Runner,
Street Fighter II oder auch ZZyZZyXX.
Diese Spiele werden mit JSMame emuliert und sind teilweile sogar
zu zweit an einem PC spielbar.
Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall, schließlich bekommt man die
Münzen kostenlos 😉

Wem das aber noch nicht genug ist, der kann sich ab heute über
sage und schreibe 2400 DOS-Games freuen, die der Seite hinzugefügt
wurden. Auch hierbei handelt es sich um Retro-Klassiker der superlative:
Duke Nukem 3D, Cannon Fodder 2, Boulder Dash, Prehistorik, Prince of Persia,
Stunts (4D Sports Driving), Alley Cat, Lemmings 2 – The Tribes, Dune 1 & 2,
Wolfenstein 3D, Indiana Jones and The Last Crusade, Ultimate Doom,
Eye of the Beholder, Might and Magic, Space Quest, Kings Quest,
Leisure Suit Larry, Master of Magic, Lost Vikings, The incredible Machine
und und und…
Die Liste scheint schier endlos und ich als absoluter Retro-Fan weiß
gar nicht, wo man anfangen soll.
Alle diese Spiele laufen ebenfalls im Browser und sind kostenfrei.
Emuliert wird das Ganze mit einer Browser-Version von DOSBox, EM-DOSBox.
Sie befindet sich zwar noch in der Beta, aber die Spiele, die ich
kurz angetestet habe, laufen für mein Empfinden wirklich gut.

An dieser Stelle kann ich nur empfehlen, sich diese Seite einmal gründlich
auf der Zunge zergehen zu lassen, denn für mich ist es nicht nur technologisch
gesehen ein sehr großer Sprung nach vorne, sondern auch ein absolutes
Retro-Mekka, das sich für mich unerschöpflich darstellt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Spielen! 🙂

Folgend alle wichtigen Links des Artikels auf einen Blick:

archive.org
https://archive.org

The Wayback Machine
https://archive.org/web/

901 Arcade-Games
https://archive.org/details/internetarcade

2400 DOS-Games
https://archive.org/details/softwarelibrary_msdos_games/v2

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.