Neuigkeiten zu Sims 4

Lange Zeit ist The Sims 4 unter dem Radar geflogen.
Sogar die großen Redaktionen wie z.B. PC Games,
Games Aktuell, Gamers Global oder Gameswelt haben
keine Neuigkeiten zu Sims 4 verlauten lassen. Das sich
Podcasts wie Pixelburg, Insert Moin, Indie Fresse
oder ähnliche nicht damit befassen, ist ja quasi
selbstverständlich.
Trotzdem ist der Zeitpunkt, für Sims 4 News fast
schon auffällig zufällig. Schließlich kam zuerst
die Meldung, das Sims 4 in Russland eine ab 18
Einstufung bekommt, gefolgt von „Es gibt neue Videos
zur Charaktergenerierung“. Ich weiß nicht, ob es die
News gegeben hätte, wenn das Spiel in Russland keine
ab 18 Einstufung bekommen hätte.

Schließlich konnte man diverse Infos bereits vor
Monaten auf der Sims Homepage abrufen.
Da wird natürlich die Frage groß: „Warum hast Du das
dann nicht gemacht?“
Das habe ich, allerdings gab es Probeleme beim hochladen,
sonst gäbe es schon längst News zu Sims 4.
Also liefere ich an dieser Stelle die lang erwarteten News nach:

Zuerst einmal die wichtigsten Informationen:
Sims 4 hat in Deutschland bisher noch keine USK Einstufung bekommen und
kann somit bisher frei erworben werden.
Der Release ist soweit bekannt, auf Herbst 2014 festgelegt. Sobald ein
genaues Datum feststeht, werde ich dieses nachpflegen.

Ein kleines nice 2 know nebenbei: Sims wird 2014 14 Jahre alt

Die Systemanforderungen stehen noch nicht fest, aber zum Release,
bzw. zur Vorbestellung wird The Sims 4 69,99€ kosten. Solange EA
nichts daran ändert, wird das EA-eigene Origin-System Vorraussetzung für
Sims 4 sein. Hoffentlich schreckt das nicht zu viele Fans ab.

Sims 4 wird ausschließlich bzw. exklusiv für den Pc erscheinen.

Obwohl Origin wahrscheinlich für Sims 4 benötigt wird, ist es nicht verpflichtend
eine ständige Online-Verbindung zu haben, was bedeutet, das die meisten Inhalte
des Spieles offline stattfinden werden. Es wird zwar Online Features geben,
aber ob es tatsächlich möglich sein wird einen sogenannten Multiplayer-Modus
zu spielen, ist derzeit noch nicht abzusehen oder eher unwahrscheinlich.
Ebenso ist es nicht möglich seine Sims 3 Charaktere in Sims 4 zu importieren,
da Sims 4 von Grund auf neu konzipiert wurde und somit nicht abwärts kompatibel ist.

Sobald es etwas Neues gibt, werde ich darüber berichten.

Viel schreiben kann jeder, ebenso wie lesen, aber schön sind immer ein paar bewegte
Bilder:

Viel Spaß beim schauen! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.