#04 – Menschliche Haut an der Wand | Let’s Play Observer

Let’s Play Observer

Menschliche Haut an der Wand

Daniel hat Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort von
Helena ausfindig machen können. Der Weg führt zu verschiedenen
Wohnungen innerhalb des Hotels. Dort finden wir etwas, das
doch sehr an Das Schweigen der Lämmer erinnert:
Menschliche Haut an der Wand und künstlich hergestellte Organe.
Ist der Observer etwa etwas größerem auf der Spur?

#04 – Menschliche Haut an der Wand
Let’s Play Observer

Was würdest du tun, wenn deine Ängste gehackt würden?

Es ist das Jahr 2084. Du bist Daniel Lazarski,
ein Elite-Neuraldetektiv (genannt Observer)
und Teil einer privaten Polizeieinheit, deren Job darin besteht,
die Gedanken von Verdächtigen zu hacken und in sie einzudringen.
Eine geheimnisvolle Nachricht deines Sohnes,
einem hochrangigen Ingenieur der mächtigen Chiron Corporation,
mit dem du zerstritten bist, bewegt dich dazu,
in die schäbigen Slums Krakaus zu reisen,
um Nachforschungen anzustellen.
Während du dich in die Gedanken von Kriminellen
und ihren Opfern hackst, um Hinweise zu finden,
musst du ihre dunkelsten Ängste durchleben.
Wie weit wirst du gehen, um die Wahrheit aufzudecken?

Observer ist ein Cyberpunk-Horrorspiel für Erwachsene,
das von Bloober Team, den Machern von Layers of Fear,
entwickelt wurde.

observer
2017 Bloober Team

#04 – Menschliche Haut an der Wand | Let’s Play Observer

#04 - Menschliche Haut an der Wand | Let's Play Observer

Die gesamten Let’s Play Artikel zu Observer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.