Resident Evil 7 – Neuer Horror, neuer Schocker

Resident Evil 7Horror direkt aus der ersten Reihe

Resident Evil 7 geht zurück zu seinen Wurzeln

Sony präsentiert neuen Horror-Schocker auf der E3.
Gewaltige Grafik, einnehmende Atmosphäre UND ein
Release-Datum

Es war schon seit einiger Zeit bekannt, dass
Resident Evil 7 zurück zu seinen Wurzeln gehen wollte.
Was es allerdings wirklich wird, gestaltet sich doch ein
wenig anders als gedacht.
Die Grundidee ist allerdings recht gut: Ein Survival-Horror
Game, bei dem man nicht die Rolle eines ausgebildeten Profis
einnimmt, sondern die eines ganz normalen Protagonisten.
Somit ist man ja von Grund auf verletzlicher. Dazu kommt, dass
das Spiel in Hinsicht auf die Playstation VR in Ego-Perspektive
sein wird. Das tut der Sache allerdings keinen Abbruch, denn auf
diese Art und Weise ist die Immersion viel größer.
Trotzdem gibt es schon Fans, die eine Petition für eine 3rd-Person
Perspektive gestartet haben. Ich persönlich halte das für nicht wirklich
sinnvoll. Der Grund dafür ist die Demo, die kürzlich erschienen ist:
Da ich selbst keine PS4 besitze, war ich darauf angewiesen, mir ein
Let’s Play anzusehen. Das, was ich dort gesehen habe, hat mich schlichtweg
vom Sockel gehauen.

Eine Demo mit mehreren Enden, die nix mit dem endgültigen Spiel zu tun hat

Die dichte Atmosphäre hatte mich sofort gepackt, gerade auch wegen der Ego-Perspektive.
Obwohl ich das Spiel selbst nicht gespielt habe, war ich
sofort gefangen. Die Soundkulisse und die Grafik haben ihr Übriges getan.
It was awesomely stunning!

Umso ernüchternder war die Meldung,
dass die Demo NICHTS mit dem eigentlichen Spiel zu tun haben soll.
Interessanterweise waren aber Szenen aus dem Trailer auch Szenen,
die der Demo entnommen waren.
Hm! Interessant! Immerhin sollte die Demo die Atmosphäre des
eigentlichen Spieles darstellen und DAS spricht definitiv für den
neuen Resident Evil-Teil.

Obwohl die DEMO inhaltlich angeblich keine Überschneidungen mit dem
fertigen Spiel haben soll, lohnt es sich sie als Überbrückung der
Wartezeit bis zum Release zu spielen. Es gibt verschiedene Enden,
Veränderungen der Vergangenheit,
die Auswirkungen auf die Zukunft / Gegenwart haben,
eine interaktive Videoaufzeichnung und wie gesagt,
eine sehr dichte Atmosphäre.

Resident Evil 7 erscheint am 24.01.2017 für XBox One, PS4 und PC
Soweit bekannt wird es auch die Playstation VR unterstützen.

Zur Zeit ist die DEMO ausschließlich für Playstation Plus Mitglieder zu haben.
Angeblich soll sie später noch für weitere Systeme erscheinen.

Homepage

E3 2016 – Tape-1 „Desolation“ Trailer

Let’s Play zur Demo von Holly LP

Resident Evil 7 - HD Wallpaper
Resident Evil 7 – HD Wallpaper

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.