Prodigy – Die neue Tabletop Generation?

Prodigy heißt das neue rundenbasierte Taktik-RPG,
das zur Zeit von Hanakai Studio aus Frankreich
entwickelt wird.
Was ist an Prodigy das Besondere?
Es kombiniert Tabletop mit Videospielen.
Die Kämpfe laufen ohne Keyboard, Maus oder Joypad ab.
Der Spieler hat dafür ein 4×4 „Spielbrett“ vor sich, auf dem
Figuren und Karten plaziert werden.
Das Ganze wird über ein Kickstarter Projekt finanziert, das
noch bis zum 03. Mai 2014 läuft. Das zu erreichende Ziel von
100.000 $ ist bereits überschritten und jetzt geht es nur noch
um die Stretch Goals, die z.B. weitere Figuren enthalten.

Das Spiel selbst wird mit der Unreal Engine umgesetzt und
erscheint für den PC. Es soll sowohl eine Solo Kampagne,
als auch einen Multiplayer-Mode geben.
Der Releasetermin ist für Ende 2015 angesetzt.

Wer sich für Prodigy interessiert, kann sich auf der
Kickstarter-Seite genauestens informieren:

Prodigy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.