Konsolen heute

Was ist an Konsolen das Beste?
Nein, nicht die Joysticks oder Gamepads mit den bunten Knöpfen.
Im Grunde ist es viel einfacher und das im wahrsten Sinne des
Wortes:
Sie sind einfach!
Früher steckte man einfach eine Cartridge mit dem Spiel seiner
Wahr in den dafür vorgesehenen Slot, schaltete die Konsole ein
und los ging es. Keine Konfiguration, keine Installation, kein
Setup, kein Download UND die Spiele liefen! Stabil! FAST keine
Abstürze! Sollte es dann doch einmal passieren, zieht man die
Cartridge raus, pustet einmal, steckt sie wieder rein und es
geht weiter.

Heute sieht die Sache ein wenig anders aus:
Man kauft sich ein Spiel im Laden, legt die CD/DVD/Blu-Ray ein,
hofft, dass das Spiel startet und was passiert? Man muss trotz
Medium das Spiel entweder installieren oder sogar noch Content
downloaden.

Die Konsolen werden nicht nur in der Hardware dem PC immer
ähnlicher, nein, auch das Verhalten passt sich an.
Auf der einen Seite ist dies eine sehr gute Entwicklung,
da auf Grund der Ähnlichkeit in der Architektur zum PC die
Möglichkeit auf Cross-Platform-Games höher wird. Andererseits
passieren auch die gleichen Fehler, wie auf einem PC:
Die Spiele stürzen ab und die Entwickler müssen Patches
nachschieben.
Ein sehr schönes Beispiel hierzu war Battlefield 4. Es
wurde alles daran gesetzt, dass das Spiel noch rechtzeitig
zum Release der Current Gens fertig wurde. Die Folge daraus
war, dass das Spiel leicht buggy war, abstürzte und gepatcht
werden musste.
Battlefield war aber nicht das einzige Spiel, das Nachbesserungen
benötigte, darunter fielen auch GTA V oder auch CoD: Ghosts.

Ich meine, sicherlich belebt Konkurrenz das Geschäft und nun müssen
sich nicht nur PS4 und XBox One miteinander vergleichen, sondern der
PC steht bei Cross-Platform-Games auch daneben und schaut oft besser aus.
Allerdings gibt es schon die ersten Firmen, die Spiele ankündigen, die
auf der Konsole besser aussehen sollen als auf dem PC! Hört, hört!

Was ich eigentlich im Großen und Ganzen sagen möchte:
Wenn die Konsolen schon an den PC ran reichen wollen,
dann können sie doch wenigsten einen Schritt zurück gehen,
und einfach Spiele vorweisen, die man nicht patchen muss,
damit sie laufen, die man einfach ins Laufwerk legt
(und zwar egal in welche PS4 oder XBox One) und loslegen kann.
Dann wären die Konsolen ein großes Stück dem PC voraus.

Kris

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.