Der Kampf zwischen Mensch und Augmentierte geht weiter

Am 13.04.2015 ist der Trailer zum neuen
Deus Ex-Teil erschienen und er ist fantastisch.

Der Kampf zwischen den Menschen, wie er
bereits im Vorgänger Human Revolution begonnen hatte,
wird nun fortgesetzt. Augmentierungen haben nicht nur
positive Seiten. Deus Ex: Mankind Divided geht noch
einen Schritt weiter.
Das Sequel findet zwei Jahre nach den Ereignissen
von Human Revolution statt. Wieder seid ihr
in der Rolle von Adam Jensen. Dieser hat sich
nach dem Aug-Incident am Ende von DX:HR nun der
Task Force 29 angeschlossen, die für Interpol arbeitet.

Er ist das einzige Mitglied das Augmentierungen besitzt.
Er hat sich auf die Fahne geschrieben, die Verschwörung
um den Vorfall aufzudecken. Ganz vorne dabei sind natürlich
die Illuminaten.
Nebenher bekämpft er mit der Task Force 29 den Terrorismus.
Dort steht z.B. die Augmented Rights Coalition (ARC) im Mittelpunkt.

Wie auch im vorhergehenden Teil Human Revolution, ist
Michael McCann als Komponist mit im Boot.
Darüber hinaus, soll sich das Spiel am ersten Teil
orientieren, was die Freiheiten und verschiedene Lösungswege betrifft.
Sogar die Boss-Dialoge sollen wieder mit von der Partie und besser
denn je sein. Die Boss-Kämpfe selbst sollen auf verschiedene
Weise eine Lösung bieten, was in Human Revolution noch nicht der
Fall war. Darüber hinaus ist der Schwierigkeitsgrad „Give me Deus Ex
wieder mit dabei und ein „New Game+„-Modus soll nicht ausgeschlossen sein.

Deus Ex: Mankind Divided erscheint für PC, PS4 und XBox One.
Ein direktes Release-Date gibt es noch nicht. Vor 2016 wird
es allerdings eher nicht erscheinen.

Deus Ex: Mankind Divided – Announcement Trailer (deutsch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.